Friedhof der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Ronneburg

Hauptweg mit Allee auf dem Friedhof Ronneburg

„Gott wird abwischen alle Tränen von ihren Augen, und der Tod wird nicht mehr sein, noch Leid noch Geschrei noch Schmerz wird mehr sein; denn das Erste ist vergangen.“

  Offb.21,4 

Urnenwahgräber mit Blick auf die Annenkapelle

Unser kirchlicher Friedhof dient dem lebendigen Gedenken der Toten und als Ort der Begegnung für die Hinterbliebenen. Er soll eine Stätte der inneren Einkehr und Ruhe abseits von allem Lärm und hektischem Treiben sein. Ein Ort der Stille, des Andenkens, des Ehrens und  der Hoffnung auf ein ewiges Leben nach dem Tod.

Urnenhain mit Findlingen

Angelegt wurde der Friedhof in seiner heutigen Gestalt in den 50er Jahren des 19. Jahrhunderts. Die knapp drei Hektar große Anlage ist heute zu einem Drittel mit Grabstätten belegt.  Zudem bestehen einige denkmalgeschützte Familiengräber aus dem 19. und dem frühen 20. Jahrhundert, zum Beispiel:  das Grab der Familie Hering

„ Es ist noch eine Ruhe vorhanden dem Volke Gottes.

 

Dieses Wort aus der Heiligen Schrift,  ziert den Eingang der Annenkapelle auf dem Friedhof Ronneburg. Die Kapelle ist der Heiligen Anna geweiht und führt den Namen einer 1875 in der Stadtkirche St. Marien abgebrochenen Kapelle fort. Unsere Friedhofskapelle ist ein Ort der Stille und des Andenkens - ein Ort, wo Sie in Würde trauern und Abschied nehmen können. Gerne zeigen wir Ihnen unsere Kapelle von innen, damit Sie sich ein umfassendes Bild machen können. Sprechen Sie uns einfach an.

„Der Friedhof ist eine Gedenkstätte, ein Ort des Vergänglichen, darüber hinaus jedoch auch ein Ort der Hoffnung und der lebendigen Erinnerung.“

Urnengemeinschaftsanlage
Friedhofssatzung Ronneburg
Friedhofssatzung Ronneburg.pdf
PDF-Dokument [8.6 MB]
Friedhofsgebührensatzung Ronneburg
Friedhofsgebührensatzung Ronneburg.pdf
PDF-Dokument [1.9 MB]
Änderungssatzungen Friedhof Ronneburg
Änderungssatzungen Friedhof Ronneburg.pd[...]
PDF-Dokument [1.0 MB]

Friedhofsgestaltung/-pflege

Thomas Kuttig

Friedhofsverwaltung

Miriam Dechant

Zeitzer Straße 3

07580 Ronneburg

Telefon: 036602 22270

Telefax: 036602 93044

E-Mail: kirchengemeinde-ronneburg@t-online.de

Öffnungszeiten

Dienstag:

9 – 12 Uhr und 14 – 18 Uhr

Donnerstag:

9 – 12 Uhr

und nach Vereinbarung

November

Und ich sah die heilige Stadt, das neue Jerusalem, von

Gott aus dem Himmel herabkommen, bereitet wie eine geschmückte Braut für ihren Mann.

 Offenbarung 21,2

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Ronneburg mit Naulitz und Kauern