Osterandacht in der Kirche

Endlich wieder nach "alter Tradition" konnten wir gemeinsam mit den Kindern des Regenbogenlandes am Gründonnerstag unsere Osterandacht in der Marienkirche begehen.

Ganz gespannt waren die Kindergartenkinder auf die Andacht von Pfarrerin Schulz und die musikalische Untermalung von Kantor La Cruz.

Gemeinsam teilten wir Brot und Weintrauben, angelehnt an das letzte Abendmahl und gedachten so dem Opfer Jesu für uns Menschen.

Das Ambiente der Marienkirche lässt eine solche Erzählung oder auch Lieder ganz anders wirken. Es wird ganz anders und vollkommener wahrgenommen. Diese Besonderheit konnten nun nach 2 Jahren Corona auch unsere Kinder einmal wieder in Gemeinschaft spüren.

Ein erfüllendes Erlebnis. Danke an alle Beteiligten!!!

Auch am Ostersonntag war die Marienkirche unser Ziel, Gottesdienst mit Kinderandacht. Ganz still und leise lauschten wir Frau Kuttigs Predigt und sangen gemeinsam unter Kantor La Cruz's Klavierbegleitung, die im Kindergarten gemeinsam erarbeiteten Lieder. Anschließend durften die Kinder an der Kinderandacht teilnehmen, die von den Erziehern unseres Kindergartens, Frau Strobel und Herr Günther, geleitet wurde. Da hoppelte doch tatsächlich der Osterhase durch den Pfarrgarten und jedes Kind konnte etwas suchen und finden. Zum gemeinsamen Abschluss begleiteten wir die Osterkrone auf den Stadtbrunnen und Frau Kuttig segnete unsere Stadt Ronneburg. Den Ausklang gestalteten die Turmbläser mit eindrucksvoller Musik.

Ein gelungener Einstieg in das Osterfest, das für jeden von Freude und Glückseligkeit geprägt sein sollte.

Juni

Lege mich wie ein Siegel auf dein Herz, wie ein Siegel auf deinen Arm.

Denn Liebe ist stark wie der Tod.


Hld 8,6 (L)

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Ronneburg mit Naulitz und Kauern