Eine traumhaft spendierte Ausfahrt

 

 

Ihr glaubt nicht was die Vorschüler vom Regenbogenland gesehen haben.

Eine Zuckertüte größer als ein Haus. Da passen viele Süßigkeiten hinein.

 

Wo gibt es denn so etwas, wollt ihr wissen?

In der Zuckertütenfabrik Roth in Lichtentanne.

 

Dank einer mehr als großzügigen Spende der Firma Plecher & Herden GmbH aus Rückersdorf konnten unsere Vorschüler nun nach langer Ruhepause wieder einmal den Ausflug zur Zuckertütenfabrik mit dem Bus unternehmen. Dank der Spende konnten alle Kinder an der Ausfahrt teilnehmen und einen wundervollen Tag genießen.

Dort konnten wir so einiges entdecken:

 

Aus was besteht die Zuckertüte? Wie werden sie geformt und gefaltet? Warum hat sie eine rote Spitze? Was gibt es alles für Motive? Wie werden die Motive auf die Zuckertüte gezaubert? Was kommt alles dort hinein?

 

Das und noch vieles mehr wurde unseren Vorschülern sehr freundlich und liebevoll erklärt. Wir möchten uns ganz herzlich bei der Zuckertütenfabrik Roth für den wundervollen Vormittag bedanken.

 

Ein riesiges Dankeschön möchten wir noch einmal den Spendern ausdrücken, denn ohne Sie wäre unsere Ausfahrt in diesem Umfang nicht möglich gewesen!

Juni

Mose sagte: Fürchtet euch nicht! Bleibt stehen und schaut zu, wie der Herr euch heute rettet!  

(2. Mose 14,13)

 

Druckversion | Sitemap
© Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Ronneburg mit Naulitz und Kauern